Infos

ALLGEMEINE INFOS

 

ALLGEMEIN

• Wir tun unser Bestes, damit ihr ein grossartiges Wochenende erleben könnt. Aber es gibt ein paar Dinge, bei denen ihr mithelfen müsst, damit das Festival unvergesslich – im positiven Sinn – wird.

• Unser Sicherheitspersonal ist während den vier Tagen rund um die Uhr auf dem Gelände. Hast du ein Problem und brauchst Hilfe, dann wende dich an einen Mitarbeiter der Security.

• Den Weisungen des Sicherheitspersonals ist Folge zu leisten.

• Hilf, wenn du siehst, dass jemand Hilfe braucht. Und informiere bei Notfällen den Sicherheitsdienst oder die Sanität. Das Sanitätszelt ist während 24h offen und es sind immer Notärzte im Zelt.

• Jeder Helfer des OpenAir steht dir im Notfall zur Verfügung.

 

 

KONZERTE

• Unsere ausgebildeten Sicherheitshelfer machen über die ganze Festivaldauer einen grossartigen Job. Die aufgeregte Masse der Konzertbesucher macht ihnen das nicht immer einfach. Wir können nicht die gesamte Sicherheit in die Hände weniger Leute legen. Auch eure Aufmerksamkeit ist gefragt! Bitte passt auf die Leute um euch herum auf!

• Unser Sicherheitspersonal kann nicht immer gleich alle Personen sehen, die in der Masse allenfalls umfallen oder aus dem Gedränge heraus müssen. Falls etwas mit den Leuten um dich herum nicht stimmt, hilf ihnen und mach dich bemerkbar beim Bühnenpersonal – du wärst um diesen Einsatz auch dankbar.

• Crowd Surfing kann zu erheblichen Verletzungen führen und ist am Uphill Festival – wie an den meisten anderen Festivals auch – nicht erlaubt.

 

 

ZELTPLATZ

• Stelle dein Zelt nur in den dafür vorgesehenen Bereichen auf.

• Markierte Notfallwege müssen unbedingt freigehalten werden.

• Feuer: Offenes Feuer ist auf dem gesammten Gelände verboten.

 

 

DIEBSTAHLPRÄVENTION

• Nimm so wenige Wertsachen – Geld, Ausweise, Kredit- und EC-Karten, Handys, Fotoapparate, Schmuck – wie möglich mit ans Festival.

• Trage diejenigen Wertsachen, die du mitnehmen musst, immer sicher auf dir!

 

 

GESUNDHEIT

• Geniesse massvoll! Trink nicht mehr, als du wegstecken kannst.

• Beim Eingang und an den anderen Bars werden Ohrstöpsel gratis abgegeben. Schütze dein Gehör!

• Pass auf dich und deine Mitmenschen auf! Hilf, wenn du siehst, dass jemand Hilfe braucht! Wende dich sofort an die Sanität, einen der Security Mitarbeiter oder einen Helfer.

• Trink genügend Wasser! Tanzen bis in die Morgenstunden können deinen Körper sehr schnell dehydrieren! Bei den WC-Anlagen gibt es Wasserhahnen mit Trinkwasser, bei der du gratis Wasser auftanken kannst.

• Schütz dich vor zu viel Sonneneinstrahlung. Sonnenhut und Sonnenbrille sind ein OpenAir-Must! Eincremen nicht vergessen!

• Das Foodangebot am Festival ist reichhaltig und vielfältig. Vergiss nicht, regelmässig feste Nahrung zu dir zu nehmen, um deinem Körper die nötige Energie fürs Festival zu liefern!

 

 

JUGENDSCHUTZ / ALKOHOL

• Jugendschutz ist uns wichtig. Wir verkaufen keine gebrannten Schnäpse und Alcopops an unter 18-Jährige und kein Bier und Wein an unter 16-Jährige. Personen, die Alkohol konsumieren aber das gesetzliche Alter nicht erreicht haben, werden die alkoholischen Getränke weggenommen und entsorgt.

• Minderjährige Jugendliche, die stark alkoholisiert auffallen oder der Sanität zugeführt werden müssen, werden vom Gelände verwiesen. Wir behalten uns vor, die Eltern zu informieren.

 

 

ERLAUBTE / VERBOTENE GEGENSTÄNDE

• Das Mitbringen von Glas, Dosen, Feuerwerkskörpern, Waffen und anderen gefährlichen Gegenständen ist nicht gestattet. Das Sicherheitspersonal ist angewiesen, Kontrollen durchzuführen.

• Bitte lass deinen Hausrat (Sofa, Polstersessel etc.) zu Hause. Die Natur dankt es dir.

• Trockeneis ist nicht erlaubt.

• Offene Feuer, Gaskocher, Gasgrill, Campingkocher sind nicht erlaubt.

• Petarden sind hochgefährlich und am Festival verboten.

• Drogen sind (wie überall in der Schweiz) auch am Festival verboten. Der Infopoint steht dir auf dem Gelände für Fragen über Alkohol und Drogen zur Verfügung.

• Getränke sind in PET- oder Tetra Pak erlaubt. Bierfässer sind in Depotgebinden ab 10 Liter Inhalt erlaubt.

 

Das Festival hat keinen Aufbewahrungsservice. Verbotene Gegenstände werden dem Besucher abgenommen und entsorgt.

 

 

 

UNTERSTÜTZUNG

Du kannst das Openair auf Dreierleiweise unterstützen.

 

HELFER:

Wir benötigen immer Helfer die uns tatkräftig unter die Arme greifen, z.B. beim Drinks mixen, bei der Essensausgabe, beim Parkdienst, beim Auf und Abbau, oder anderem. Melde dich doch gleich mit unserem Formular hier an!

 

PRAYER / GEBET:

Du kannst das Openair im Gebet mittragen, dann kannst du dich hier für den Gebetsnewsletter registrieren.

 

FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG:

Da das Openair nicht Selbsttragend ist, sind wir auf Spenden angewiesen.

 

Kontoangaben:

Verein yovivo

3625 Heiligenschwendi

PC: 61-956408-8

IBAN: CH37 0900 0000 6195 6408 8

Betreff: Uphill Festival

 

 

Für all deine Unterstützung danken wir dir herzlich!

© Copyright Uphill Festival - All Rights Reserved